Herrliche Wanderung von Naila nach Carlsgrün mit Reh- und Gansessen

Bei schönstem Wanderwetter genau zum Herbstanfang machten sich 7 Mitglieder auf von Naila ab der Frankenhalle über den Spiegelwald nach Thierbach.
Von dort ging es weiter nach Bad Steben. Da man richtig gut in der Zeit lag, war noch eine Einkehr im Ratskeller direkt im Rathaus der Gemeinde drin, wo man das frisch gebraute Budenschuster-Bier genießen konnte. Die Schlussetappe führte dann über den Kurpark direkt zur Adelskammer nach Carlsgrün. 4 Minuten vor den vereinbarten 19 Uhr traf dann die Wandergruppe im ältesten Wirtshaus des Frankenwaldes ein. Dort warteten schon weitere Mitglieder unseres Ortsverbandes, die um 16 Uhr noch keine Zeit hatten. Alle 17 Plätze im Nebenzimmer waren dann voll besetzt. Man ließ sich den leckeren Reh- und Gansbraten schmecken, natürlich mit selbstgeriebenen Klößen aus der viel gelobten Küche der Familie Gebelein. Nach dem Essen wurden noch einige Ideen für Veranstaltungen im nächsten Jahr zusammengetragen.

Ein wirklich angenehmer Abend mit vielen anregenden Gesprächen, der in jedem Fall auch im kommenden Jahr wieder in ähnlicher Form stattfinden wird.